Bibelarbeit

BIBJKURZEinmal am Tag,
da sollst du ein Wort in deine Hände nehmen, ein Wort der Schrift.
Betaste es von allen Seiten, dann halte es in die Sonne
und leg es an das Ohr  -  wie eine Muschel.
Steck es für einen Tag wie einen Schlüssel in die Tasche,
wie einen Schlüssel zu dir selbst. Fang heute an! Vielleicht damit:
»Der Mensch lebt nicht vom Brot allein.«     (Paul Roth)

Gewisse Regelmäßigkeiten, "Riten" den Tag über erleichtern das Leben und sind so recht hilfreich. Man gewöhnt sich dran - und das kann helfen, dem Tag Sinn zu geben.
So gesehen kann auch das Gedicht von Paul Roth am Anfang der Seite zum Motto persönlicher Bibelarbeit werden.

Diese Seite "Bibelarbeit" bietet dazu einige Hilfen an:

Sachinformationen zum Bibellesen:
- "Die Bibel erzählt von Gott und den Menschen" (Artikel)
- "Kurzeinführung in den 1. Petrusbrief" (aus: Kleiner Stuttgarter Kommentar)

Der Bibelkreis unserer Gemeinde ist offen für alle, die neugierig sind, was die Bibel mit ihrem Leben zu tun hat.  [Zur Bibelkreis-Seite mit dem Programm]

Die Predigt von Pfarrer Dr. Herbert Winterholler zum 30-jährigen Bibelkreis-Jubiläum

 

 

        zurück

 

trans